Thailand Visum

Thailand Visum

Tausende Besucher strömen jedes Jahr nach Thailand , um dieses „Land des Lächelns“ zu erleben. Unglaubliche Strände, leckeres Essen, Tuk-Tuks, Tempel und schwimmende Märkte – was gibt es nicht zu lieben? Ob Sie geschäftlich, privat oder mit Ihrer Familie reisen, hier finden Sie alles, was Sie über das Thailand-Visum wissen müssen.

Übersicht über das Thailand-Visum

Visatyp Dauer des Aufenthalts Anzahl der Einträge Visagebühr
Transitvisum (3 Monate Gültigkeit) 60 Tage Einzel £25
Touristenvisum (6 Monate Gültigkeit) 60 Tage pro Eintrag Mehrere £30
Nicht-Einwanderer OA 1 Jahr Mehrere £150
Nichteinwanderer OX 5 Jahre Mehrere 300€

Was ist ein Thailand-Visum?

Das Thailand-Visum ist ein elektronischer Pass, der Besuchern die Ein- und Ausreise ermöglicht. Visumbefreite Reisende können Thailand ohne Visum für nicht länger als 30 Tage besuchen. Wenn Sie jedoch einen längeren Aufenthalt planen, sollten Sie Ihr Thailand-Visum online beantragen.

Reisende müssen die Originaldokumente nicht mehr persönlich bei der Königlich Thailändischen Botschaft einreichen. Drucken Sie einfach Ihr E-Visum aus und legen Sie es während der Reise der Fluggesellschaft und den Einwanderungsbehörden vor.

Arten von Thailand Visa

Thailand hat neun Arten von Visa , aber die meisten Besucher benötigen entweder ein Touristenvisum oder ein Visum für den längerfristigen Aufenthalt . Wenn Ihr Aufenthalt in Thailand länger als einen Monat dauert, ist ein Touristenvisum die beste Option. Es erlaubt einen maximalen Aufenthalt von 2 Monaten mit der Möglichkeit der Verlängerung. Das Thailand Touristenvisum eignet sich auch für medizinische Behandlungen in Thailand und die Teilnahme an Tagungen, Kongressen und Ausstellungen.

Es gibt zwei Arten von Visa für den längerfristigen Aufenthalt in Thailand. Das Non-Immigrant OA ist 1 Jahr gültig und ermöglicht einen Aufenthalt von 1 Jahr.

Der Non-Immigrant OX ist 5 Jahre gültig und sieht einen Aufenthalt von 10 Jahren in Thailand vor. Sie können beide Visa für den längerfristigen Aufenthalt verlängern und beide für Reisende über 50 Jahre beantragen.

Notiz:

Das 10-Jahres-Visum hat weitere Vorteile, wie zum Beispiel Sie können ein Auto, ein Haus kaufen und als Freiwilliger in Thailand arbeiten. Sie können das 10-Jahres-Visum jedoch erst nach Abschluss von 5 Jahren in Thailand verlängern.

Anforderungen für das Thailand-Visum

Für ein Touristenvisum für Thailand benötigen Sie:

  • Ein Reisepass mit noch mindestens 6 Monaten Gültigkeit
  • Ein klares Foto, das innerhalb der letzten sechs Monate aufgenommen wurde
  • Reisenachweis, d. h. Ihr Rückflugticket aus Thailand
  • Finanzierungsnachweis in Höhe von 20.000 Baht pro Person oder 40.000 Baht pro Familie

Für ein 1-jähriges Visum für den längerfristigen Aufenthalt in Thailand benötigen Sie:

  • Ein Reisepass mit noch mindestens 6 Monaten Gültigkeit
  • Ein klares Foto, das innerhalb der letzten 6 Monate aufgenommen wurde
  • Finanzierungsnachweis:
    • Ein Kontoauszug und ein Garantiebrief, aus denen hervorgeht, dass Ihr Konto mindestens 800.000 Baht hält; oder,
    • Eine Einkommensbescheinigung mit mindestens 65.000 Baht pro Monat; oder,
    • Ein Einlagenkonto plus monatliches Einkommen beträgt insgesamt mindestens 80.000 Baht pro Monat.
  • Ein notariell beglaubigtes polizeiliches Führungszeugnis, das innerhalb der letzten 3 Monate ausgestellt wurde
  • Ein ärztliches Attest, ausgestellt innerhalb der letzten 3 Monate. Darin muss angegeben werden, dass der Reisende frei von Drogensucht, Syphilis im dritten Stadium, Lepra, Elephantiasis und Tuberkulose ist.

Für ein 10-Jahres-Visum für einen längeren Aufenthalt in Thailand benötigen Sie:

  • Ein Reisepass mit noch mindestens 6 Monaten Gültigkeit
  • 3 klare 4 x 6 cm große Fotos, die innerhalb der letzten 6 Monate aufgenommen wurden, um 3 Bewerbungsformulare beizufügen
  • Ein notariell beglaubigtes polizeiliches Führungszeugnis, das innerhalb der letzten 3 Monate ausgestellt wurde
  • Finanzierungsnachweis:
    • Ein Kontoauszug von einem in Thailand ansässigen Konto mit Einlagen von mindestens 3 Millionen Baht
    • Ein Kontoauszug von einem in Thailand ansässigen Konto mit einem Jahreseinkommen von mindestens 1,2 Millionen Baht
    • Hinweis: Für die zweite Option müssen Sie bis zum Ende Ihres ersten Jahres in Thailand die 3 Millionen Baht ansammeln.
  • Eine ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung, wie oben beschrieben.
  • Versicherungsnachweis:
    • Die ambulante Versicherung sollte mindestens 40.000 Baht . abdecken
    • Die stationäre Krankenversicherung sollte mindestens 400.000 Baht abdecken.

Wie viel kostet ein Thailand-Visum?

Die Kosten für ein Thailand-Visum hängen von der Art des Visums, der Anzahl der Einreisen und der Dauer Ihres Aufenthalts ab. Ein Transitvisum für Thailand kostet 25 £, während ein Touristenvisum für die einmalige Einreise 30 £ kostet.

Sie können auch ein Touristenvisum für die mehrfache Einreise für 150 £ erhalten, wenn Sie südostasiatische Länder bereisen möchten. Ein 1-jähriges Visum für die mehrfache Einreise nach Thailand kostet 150 £, während ein 10-jähriges Visum für die mehrfache Einreise nach Thailand 300 £ kostet.

So beantragen Sie ein Thailand-Visum

Denken Sie daran, dass visumbefreite Reisende visumfrei nach Thailand einreisen können, wenn ihr Aufenthalt weniger als einen Monat dauert. Wenn Sie jedoch länger bleiben möchten, beantragen Sie das Thailand Touristen- oder Langzeitvisum online. Die Schritte sind ziemlich einfach:

  1. Verwenden Sie eine gültige E-Mail-Adresse, um ein Konto bei der E-Visum-Plattform für Thailand zu eröffnen
  2. Füllen Sie das Visumantragsformular mit Ihren Passdaten aus
  3. Laden Sie alle Belege hoch, vorzugsweise im PDF- oder JPEG-Format
  4. Bezahlen Sie die Bearbeitungsgebühr für das Visum mit Ihrer Debit- oder Kreditkarte
  5. Erhalten Sie Ihr Visum in Ihrer E-Mail

Hinweis: Beantragen Sie Ihr Thailand-Visum mindestens 4 Wochen vor Ihrem geplanten Reisedatum.

Reisebestimmungen für Thailand Covid-19

Zu diesem Zeitpunkt (Dezember 2021) können alle Reisenden nach Thailand nur über einen der folgenden Flughäfen anreisen:

  • Suvarnabhumi
  • Don Mueang
  • Chiang Mai
  • Phuket
  • U-Tapao
  • Buriram

Darüber hinaus müssen alle Reisenden nach Thailand, sowohl Inländer als auch Ausländer, 72 Stunden vor Reiseantritt einen negativen RT-PCR-Test haben, unabhängig von ihrem Impfstatus.

Je nach Alter und Impfstatus gelten unterschiedliche Covid-19-Voraussetzungen für Reisen nach Thailand.

Für geimpfte Reisende

Geimpfte Reisende über 18 müssen:

  • Melden Sie sich mindestens 7 Werktage vor der Abreise nach Thailand für den Thailand Pass an. Die Beantragung des Thailand-Passes erfolgt nur online und erfordert:
    • Ihre Passdaten
    • Ihr Impfausweis
    • Nachweis einer Reiseversicherung im Wert von mindestens 50.000 US-Dollar
    • Quittung für Ihre SHA+ Hotel- oder Alternative Quarantäne-Reservierung (vollständig bezahlt)
    • Thailändisches Visum, falls zutreffend
  • Zeigen Sie mindestens 14 Tage vor der Reise nach Thailand einen Impfausweis mit vollständiger Impfung vor.
  • Zeigen Sie mindestens 14 Tage vor der Reise nach Thailand einen Impfausweis mit einer Dosis (Teilimpfung) vor.
  • Machen Sie eine Reservierung für 1 Nacht SHA+ oder Alternative Quarantäne. Hier warten Sie auf Ihre RT-PCR-Testergebnisse bei der Ankunft.

Geimpfte Reisende im Alter von 12 bis 17 Jahren müssen:

  • Zeigen Sie einen vollständigen Impfpass oder einen Teilimpfausweis vor, wenn Sie alleine nach Thailand reisen
  • Melden Sie sich bei den geimpften Eltern für den Thailand Pass an, wenn Sie als Familie nach Thailand reisen
  • Hinweis: Ungeimpfte Reisende unter 12 Jahren sollten sich auch bei ihren vollständig geimpften Eltern für den Thailand Pass anmelden.

Für ungeimpfte Reisende

Ungeimpfte Reisende über 18 müssen:

  • Buchen Sie 10 Nächte in einem SHA+ Hotel oder einer alternativen Quarantäne, während sie auf ihre RT-PCR-Testergebnisse bei der Ankunft warten
  • Verfügen Sie über eine Reiseversicherung im Wert von 50.000 US-Dollar oder den Gegenwert in anderen Währungen.

Tipp: Bleiben Sie immer über Reisenachrichten in Thailand auf dem Laufenden, um Ihre Reise gemäß den Covid-19-Anforderungen zu planen.

Holen Sie sich noch heute Ihren schnellen und einfachen Thailand-Visumprozess

Kontaktieren Sie uns noch heute für einen problemlosen Visumprozess für Thailand. Wir begleiten alle Reisenden nach Thailand bei jedem Schritt des Visumantragsprozesses, vom Sammeln von Dokumenten bis zur Buchung eines von Quarantäne genehmigten Hotels. Egal, ob Sie alleine reisen, um die Wunder Thailands zu genießen, sich Ihrer Familie anzuschließen oder planen, in Thailand zu leben, zu studieren oder zu arbeiten, alles beginnt mit der Beantragung des richtigen Visums, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Kontaktiere uns heute.